Tag Archives: zentral- und hochschulbibliothek

Florian Weingartner (NLZ): Luzerner Zentral- und Hochschulbibliothek

Die Signale aus der Stadt gegen einen Abriss und Neubau waren mehr als deutlich. Und entschieden wird über einen Neubau letztlich in der Stadt. Der Entscheid, trotzdem Hunderttausende – wenn nicht Millionen – Franken in ein Projekt zu investieren, dessen Chancen auf Umsetzung sehr klein sind, mutet angesichts der klammen Finanzlage seltsam an. Und eröffnet einen Machtkampf zwischen Kanton und Stadt, der niemandem nützt.

Florian Weingartner über die Unterschutzstellung der ZHB, in: NLZ, 2013-02-21, S. 23.

ZHB Luzern unter Denkmalschutz

Im Rahmen des Vernehmlassungsverfahrens nahm der Stadtrat von Luzern (als Standortgemeinde) dahingehend Stellung, dass in seinen Augen die Zentral- und Hochschulbibliothek Teil eines aussergewöhnlichen, für die Stadt Luzern einmaligen, städtebaulichen Ensembles und von hohem denkmalpflegerischem und architektonischem Wert sei. Mit Beschluss vom 24. Oktober 2012 befürwortet er die Aufnahme in das Kantonale Denkmalverzeichnis.

Auszug aus dem Entscheid, das Gebäude der ZHB ins kantonale Denkmalverzeichnis aufzunehmen (Quelle: ZHB Luzern).

Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern